Urheberrecht

Anwalt im Urheberrecht

Im Urheberrecht können Sie auf uns zählen

Ganz gleich, ob Sie gegen eine Abmahnung wegen Filesharing vorgehen wollen oder Ihnen Bildrechtsverletzungen vorgeworfen werden: Unsere Rechtsanwälte sind bundesweit in allen Anliegen aus dem Urheberrecht für Sie da.

Kostenlose Ersteinschätzung erhalten

Anwalt im Urheberrecht: Ihre Vorteile

Kompetent & fair

Bei uns erhalten Sie eine kostenlose Ersteinschätzung – für jeden, überall und jederzeit.

Wir übernehmen Ihre rechtliche Vertretung im gesamten Verfahren, dabei informieren Sie immer im Vorfeld, welche Kosten auf Sie zukommen.

Schnell & direkt

Im Rahmen der Ersteinschätzung rufen wir Sie werktags innerhalb kürzester Zeit zurück.

Bei uns wissen Sie genau, was Sie für Ihr Geld bekommen.

Transparent & erreichbar

Im Zuge Ihrer Ersteinschätzung erfahren Sie, ob ein Anwalt notwendig ist und erhalten, wenn Sie mögen, einen individuellen Beratungstermin.

Sie erreichen uns von werktags von 8–18 Uhr telefonisch. Außerdem können Sie benötigte Dokumente rund um die Uhr in unserem Upload-Portal hochladen.

So einfach erhalten Sie im Urheberrecht die Hilfe, die Ihnen zusteht

Schritt 1

Fordern Sie Ihre kostenlose Ersteinschätzung an

Nach Ausfüllen des Kontaktformulars melden wir uns innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen. Am Telefon klären wir, ob in Ihrem Fall ein Anwalt notwendig ist und terminieren auf Wunsch eine Erstberatung mit einem unserer Rechtsanwälte im Urheberrecht.

Schritt 2

Erhalten Sie eine anwaltliche Erstberatung

Falls erforderlich erhalten Sie von einem unserer Rechtsanwälte im Urheberrecht eine Erstberatung. Ihr Sachverhalt wird besprochen, es wird eine Einschätzung der Erfolgsaussichten vorgenommen, Ihnen werden Handlungsoptionen aufgezeigt und eine Prognose möglicher Kosten abgegeben. Im Anschluss erhalten Sie ein Beratungsprotokoll.

Schritt 3

Erfahrene Urheberrechtsanwälte vertreten Sie

Wenn gewünscht vertreten wir Sie gerne in Ihrem Fall außergerichtlich oder gerichtlich, bieten Ihnen eine weiterführende anwaltliche Beratung, erstellen Verträge, Schriftsätze oder andere Dokumente.

Sie benötigen Hilfe bei Ihrem urheberrechtlichen Problem? Wir sind an Ihrer Seite.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung erhalten

Ihr Anwalt im Urheberrecht

Unsere Urheberrechtsanwälte sind fokussiert und erfahren im Schutz des geistigen Eigentums.
Jan Frederik Strasmann, LL.M.
Rechtsanwalt & Managing Partner
Das sagen unsere Mandanten

Rechtsanwalt für Urheberrecht im Interview

Jan Frederik Strasmann, LL.M.
Rechtsanwalt & Managing Partner

Warum kommen Mandanten im Urheberrecht zu Ihnen? Wann empfiehlt es sich, sich an einen Anwalt für Urheberrecht zu wenden?

Im Urheberrecht geht es häufig um Aspekte einer digitalisierten Welt, in der man sich als Rechtsanwalt auskennen muss. rightmart als digitale Kanzlei ist somit in dem Gebiet zu Hause und kennt die Herausforderungen im Zusammenhang mit urheberrechtlichen Fallgestaltungen. Die schnelle und ebenfalls digitale Bearbeitung der Anliegen unserer Mandanten macht uns zu einer beliebten Kanzlei für das Urheberrecht.

Was sind die häufigsten Fälle im Urheberrecht?

Die meisten Fälle bei uns stammen aus sogenannten Abmahnungen bei Filesharing, was immer noch weit verbreitet ist. In diesem Bereich haben die Rechteinhaber, meisten Musik- oder Filmlabel, einige Kanzleien mit der Einhaltung ihrer Urheberrechte beauftragt, so dass in diesem Bereich die Kanzleien auf der Gegenseite bekannt sind und deren Strategien entsprechend begegnet werden kann.

Bei welchen Themen gibt es im Urheberrecht Schnittstellen zu anderen Rechtsgebieten?

Urheberrechtliche Themen gehen ab und zu einher mit allgemeinen zivilrechtlichen Fragestellungen, z.B. aus dem Vertragsrecht, in der Regel ist der Fall jedoch klar abgrenzbar zu anderen Rechtsgebieten.

Ist es ratsam, immer einen Anwalt für Urheberrecht zu konsultieren oder kann in bestimmten Fällen auch anders vorgegangen werden?

Urheberrechtliche Fälle sind oft sehr speziell und sind klar abgrenzbar von anderen Rechtsgebieten, so dass sich das Hinzuziehen eines Experten auf dem Gebiet fast immer lohnt. Oft kann ein erfahrener Anwalt auf dem Gebiet den angeblichen Verstoß schnell ausräumen oder eine günstige gütliche Lösung herbeiführen.

Was ist der Vorteil der Online-Beratung, wenn sich Mandanten im Urheberrecht an Sie wenden?

Oft möchte man als Betroffener des Vorwurfs einer Urheberrechtsverletzung schnell und unkompliziert eine erste Einschätzung dazu haben, ob man sich gegen den Vorwurf verteidigen sollte oder muss. Dies ist über eine schnelle und unkomplizierte Online-Beratung möglich und ist oft ein guter erster Schritt, um sich eine Handlungsempfehlung geben zu lassen.

Mit welchen Kosten muss ein Mandant bei einer Rechtsberatung im Urheberrecht rechnen?

Die Kosten für eine erste Beratung liegen in der Regel bei ca. 150 EUR. Im Nachfolgenden fallen dann die üblichen Gebühren nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz an, worüber vollumfänglich und transparent für den individuellen Fall aufgeklärt wird. Im Bereich der Filesharing-Abmahnungen bieten wir in bestimmte Konstellationen auch Pauschalangebote an, um noch besser mit den Kosten planen zu können.

Wie häufig landen Fälle im Urheberrecht vor Gericht?

Im Urheberrecht, gerade bei den Filesharing-Fällen werden sehr viele Fälle außergerichtlich, gütlich geklärt. Oft hat die Gegenseite hier kein Interesse ein Gerichtsverfahren zu führen, sondern möchte außergerichtlich eine Kompensation oder eine Abschreckung erreichen, so dass nur ca. 20% der Fälle bei Gericht landen.

Was macht einen guten Anwalt für Urheberrecht aus?

Ein guter Anwalt im Urheberrecht hat zum einen viel Erfahrung in dem Gebiet, am besten in dem speziellen Fall und ist zum anderen in der Lage eine gute juristische Strategie zu entwerfen, die berücksichtigt, dass auf der Gegenseite oft große Wirtschaftsunternehmen bzw. Rechteinhaber stehen, die andere Entscheidungsgrundlagen heranziehen, als eine natürliche Person. Ein erfahrener Umgang mit diesem Prozessgegner führt oft schnell zu einem guten Ergebnis.

Gibt es Härtefälle, die Ihnen im Urheberrecht besonders in Erinnerung geblieben sind?

Bei Filesharing-Fällen war in der Vergangenheit oft streitig, ob der Betreiber eines WLAN selber für Verstöße haftet, die aus seinem WLAN heraus begangen wurden. Es bestand somit für fast jeden Haushalt die Gefahr, dass sich jemand in sein WLAN einwählt und darüber illegale Downloads vollzieht. So kam es nicht selten dazu, dass eine Person, die noch nie etwas selber gedownloadet hat, auf einmal angeschuldigt wurde, Urheberrechtsverletzungen begangen zu haben, was oft unschön und sehr irritierend für die Betroffenen war.

Welche Aufgaben sehen Sie bei einem Anwalt für Urheberrecht noch neben der reinen rechtlichen Durchsetzung der Interessen?

Ein Rechtsanwalt im Urheberrecht sollte neben der juristischen Expertise auch eine gewisse technische Expertise haben und sich in dem Bereich auch stets weiterbilden, um die angeblichen Verstöße technisch richtig bewerten zu können und damit auch die juristische Arbeit zielgerichtet einsetzen.

Fragen und Ratgeber zum Urheberrecht

Mit welchen Anliegen im Urheberrecht kann ich mich an rightmart Rechtsanwälte wenden?

Im Urheberrecht können Sie sich mit allen Anliegen an uns wenden. Ganz gleich, ob Sie eine Abmahnung wegen Filesharing oder einer Bildrechtsverletzung erhalten haben. Und nicht nur Betroffene einer Abmahnung können mit Ihren Anliegen zu uns kommen. Auch Urheber wie Autoren, Fotografen und Designer beraten wir umfassend.

Was ist der Unterschied zwischen Urheberrecht und Nutzungsrecht?

Es gibt einen Unterschied zwischen dem Urheberrecht und dem Nutzungsrecht. Machen Sie beispielsweise ein Foto sind Sie Urheber des Bildes. Nutzt dieses Bild nun eine andere Person, egal ob gedruckt oder digital, muss er in der Regel Ihre Einwilligung dafür einholen und sich so Nutzungsrechte sichern. Das Urheberrecht können Sie nicht weiterreichen.

Trotz Quellennennung abgemahnt – Ist das rechtens?

Nur weil Sie eine Quellenangabe machen heißt es nicht, dass Sie von allen Pflichten entbunden werden. Solange Sie keine Lizenz oder Nutzungsrecht vom Urheber erhalten haben, liegt in der Regel ein Verstoß gegen das Urheberrecht vor.

 

Fanden Sie diese Seite hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 4.56

Your page rank: