Aktuelles Thema Alles, was Sie zum Dieselskandal wissen müssen.
Architektenvertrag prüfen lassen

Architektenvertrag prüfen lassen

  • Erfahrene Anwälte im Immobilienrecht
  • Bundesweite Vertretung Ihrer Rechte
  • Schnelle Rückmeldung
  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung
Jetzt kostenlose Ersteinschätzung erhalten

Architektenvertrag prüfen lassen: Setzen Sie Ihre Ansprüche durch

Das Planen und Bauen von Gebäuden kann eine komplizierte Angelegenheit werden, wenn Expertise des Architekten auf die Vorstellungen und Erwartungen des Bauherrn trifft. Nicht immer können Differenzen einfach beiseite gelegt werden, wenn Uneinigkeiten zwischen beiden Parteien besteht, der Architekt unsauber arbeitet oder das Endergebnis nicht den Erwartungen des Bauherrn entspricht. Lassen Sie sich in solchen Fällen von einem unabhängigen Dritten über Ihre Rechte beraten.

Wann sollten Sie Ihren Architektenvertrag prüfen lassen?

Wenn das Bauwerk mangelhaft ist
Wenn das Bauwerk nicht rechtzeitig fertiggestellt wird
Wenn Sie ein angemessenes Honorar berechnen lassen wollen

Architektenvertrag prüfen lassen: Ihre Vorteile

Kompetent & fair

Bei uns erhalten Sie eine kostenlose Ersteinschätzung – für jeden, überall und jederzeit.

Wir übernehmen Ihre rechtliche Vertretung im gesamten Verfahren, dabei informieren wir Sie immer im Vorfeld, welche Kosten auf Sie zukommen.

Schnell & direkt

Im Rahmen der Ersteinschätzung rufen wir Sie werktags innerhalb kürzester Zeit zurück.

Bei uns wissen Sie genau, was Sie für Ihr Geld bekommen.

Transparent & erreichbar

Im Zuge Ihrer Ersteinschätzung erfahren Sie, ob ein Anwalt notwendig ist und erhalten, wenn Sie mögen, einen individuellen Beratungstermin.

Sie erreichen uns werktags von 8–18 Uhr telefonisch. Außerdem können Sie benötigte Dokumente rund um die Uhr in unserem Upload-Portal hochladen.

So einfach erhalten Sie Hilfe bei der Überprüfung Ihres Architektenvertrags

Schritt 1

Fordern Sie Ihre kostenlose Ersteinschätzung an

Nach Ausfüllen des Kontaktformulars melden wir uns innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen. Am Telefon klären wir, ob in Ihrem Fall des Grundstücksverkaufs ein Anwalt notwendig ist und terminieren auf Wunsch eine Erstberatung mit einem unserer Rechtsanwälte im Immobilienrecht.

Schritt 2

Erhalten Sie eine anwaltliche Erstberatung

Falls erforderlich erhalten Sie von einem unserer Rechtsanwälte eine Erstberatung. Ihr Sachverhalt wird besprochen, es wird eine Einschätzung der Erfolgsaussichten vorgenommen, Ihnen werden Handlungsoptionen aufgezeigt und eine Prognose möglicher Kosten abgegeben. Im Anschluss erhalten Sie ein Beratungsprotokoll.

Schritt 3

Erfahre Immobilienrechtsanwälte vertreten Sie

Wenn gewünscht vertreten wir Sie gerne in Ihrem Fall außergerichtlich oder gerichtlich, bieten Ihnen eine weiterführende anwaltliche Beratung, erstellen Verträge, Schriftsätze oder andere Dokumente.

Sie haben Ärger mit Ihrem Architekten und benötigen rechtliche Unterstützung? Wir sind an Ihrer Seite.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung erhalten

Ihr Anwalt im Immobilienrecht

Unsere Rechtsanwälte im Immobilienrecht unterstützen Sie bei der Geltendmachung Ihrer Ansprüche aus dem Architektenvertrag.
Sükrü Sekeryemez
Rechtsanwalt
Das sagen unsere Mandanten

Fragen und Ratgeber rund um den Architektenvertrag

Was muss ich als Bauherr zahlen, wenn der Architektenvertrag frühzeitig gekündigt wird?

Wird der Architektenvertrag frühzeitig gekündigt, so hat der Architekt einen Anspruch auf Vergütung in Höhe der bisher erbrachten Leistungen. So sieht es §650r Absatz § BGB vor. Das gilt übrigens unabhängig davon, welche Partei den Vertrag gekündigt hat.

Umfasst der Architektenvertrag auch eine rechtliche Beratung durch den Architekten?

Grundsätzlich haben Rechtsanwälte das Rechtsberatungsmonopol. Architekten ist es aber dennoch möglich, allgemeine Rechtsfragen mit dem Bauherrn zu besprechen. Geht es um konkrete Ansprüche oder Verfahrensfragen, so dürfen sich Architekten nur dann dazu äußern, wenn sie in enger Verbindung mit ihrer Haupttätigkeit steht bzw. zur Haupttätigkeit dazugehört. Wird die Rechtsfrage zu komplex oder erstreckt sie sich auf Rechtsgebiete außerhalb des Bau- und Architektenrechts, muss auf einen Anwalt verwiesen werden.

Was ist die HOAI?

Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (kurz HOAI) ist eine Rechtsverordnung, die die Höhe der Vergütung von Architekten und Ingenieuren verbindlich festlegt. Dabei werden die einzelnen Aufgaben von Ingenieuren und Architekten nach ihrer Art und ihrer Komplexität geordnet und in Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe hat ihr eigenes festgelegtes Mindest- und Höchsthonorar, in dessen Rahmen sich die Vergütung bewegen muss.

 

Fanden Sie diese Seite hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 5

Your page rank: