Aktuelles Thema Alles, was Sie zum Dieselskandal wissen müssen.
Zurück zur Übersicht

Michael Holzenkamp hat bereits Erfahrungen in Kanzleien und im städtischen Rechtsamt Oldenburg gesammelt. Sein Enthusiasmus für das Verbraucherrecht und die Erfahrung mit digitalisierten Prozessen im Rechtsbereich brachten ihn zu rightmart. Derzeit setzt er sein Können ein, um für geprellte Dieselkunden die Rückabwicklung ihrer Kaufverträge zu erreichen.

Michael Holzenkamp

Werdegang

  • 2020 Zulassung als Rechtsanwalt und Eintritt bei rightmart Rechtsanwälte
  • 2018 Referendariat am Oberlandesgericht Oldenburg
  • 2010 Studium der Rechtswissenschaft

Kurz-Interview

Was reizt Sie an der Arbeit als Anwalt?

Mich reizt es am meisten, die Ansprüche der Mandanten durchzusetzen, Erfolge für sie zu erzielen, Lösungen für Rechtsprobleme zu finden und Argumente zu finden, die überzeugen.

Welchen Fehler machen aus Ihrer Sicht die meisten Mandanten in Ihrem Bereich?

Mangelnde Informationen sind das größte Problem in meiner täglichen Arbeit. Einerseits sind allgemein die Verbraucher schlecht über ihre eigenen Rechte informiert, andererseits verursacht es viele Probleme, wenn die Mandanten uns als ihre Anwälte nicht ausreichend informieren.

Welche wichtige rechtliche Entwicklung sagen Sie in diesem Bereich voraus?

Die zunehmende Digitalisierung wird die rechtlichen Entwicklungen insgesamt prägen.