Aktuelles Thema Unwirksame Beitragserhöhungen privater Krankenversicherer
Zurück zur Übersicht

Gero Landzettel ist akkurater Realist. Basierend auf seiner jahrelangen Erfahrung, arbeitet er für seine Mandant:innen einzig gangbare Lösungswege heraus. Oberste Prämisse ist für ihn dabei: Das Verständnis seiner Mandant:innen für das jeweilige Rechtsproblem und ein sinnvolles Vorgehen mit realistischem Ziel.

Gero Landzettel

Werdegang

  • seit 2022 Rechtsanwalt bei rightmart
  • seit 2012 selbstständiger Rechtsanwalt
  • 2000-2011 Partner in der Kanzlei Rechtsanwälte Köckritz und Landzettel
  • 2007 Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Kurz-Interview

Warum sind Sie Anwalt geworden?

Ich will Menschen helfen, die für sie richtigen Entscheidungen zu treffen. Dabei ist es wichtig, Fehlvorstellung von Rechten und Pflichten zu korrigieren. Nicht alles, was Mandant:innen fordern, ist rechtlich möglich und damit auch durchsetzbar.

Wie lautet Ihr Rat bei rechtlichen Problemen bzw. Fragestellungen?

Wohnungseigentümer:innen müssen verstehen, dass sich das Recht grundsätzlich an der Gemeinschaft ausrichtet. Eigentümer von Immobilien und/oder Wohneigentum müssen sich da oftmals unterordnen.

Mit der Übergabe einer Mietwohnung an einen bzw. eine Mieter:in geben sie auch viele Rechte an ihrer Wohnung ab. Vermieter:innen können dann nicht mehr in allen Belangen frei über die Wohnung entscheiden – zu Recht.

Mieter:innen müssen hingegen einsehen, dass Mietverträge in aller Regel nicht für die Ewigkeit geschlossen werden. Selbst wenn das Verhältnis zum:zur Vermieter:in harmonisch ist – es kann immer enden. 

Deshalb ist es im Mietrecht besonders wichtig, Mietverträge mit Sorgfalt und Bedacht zu erstellen und auszufüllen. Unter Umständen erspart das später Streitigkeiten zwischen den Parteien. 

Was war Ihr größter Erfolg, den Sie für eine:n Mandant:in errungen haben?

Das kann ich gar nicht so genau sagen. Die verschiedenen Lebenslagen meiner Mandant:innen erfordern ganz unterschiedliche Lösungsansätze. Daraus ergibt sich mitunter eine ganz andere Definition von Erfolg: Es kann die Durchsetzung von Recht per Gerichtsurteil sein. Doch auch ein Vergleich kann die gewünschte Genugtuung bringen – und damit als Erfolg zu verbuchen sein.

Für mich ist es immer ein Gewinn, wenn eine Mandantin oder ein Mandant mit meiner Unterstützung eine für sie bzw. ihn missliche Lage ausräumen konnte.

Bekannt aus