Aktuelles Thema Alles, was Sie zum Dieselskandal wissen müssen.
Wohngebäudeversicherung zahlt nicht? Jetzt Ansprüche durchsetzen

Wohngebäudeversicherung zahlt nicht? Jetzt Ansprüche durchsetzen

  • Erfahrene Anwälte im Versicherungsrecht
  • Bundesweite Vertretung Ihrer Rechte
  • Schnelle Rückmeldung
  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung
Jetzt kostenlose Ersteinschätzung erhalten

Wohngebäudeversicherung zahlt nicht: Setzen Sie Ihre Ansprüche durch

Bei elementaren Grundgefahren wie Wasser, Sturm, Feuer oder Hagel sind wir machtlos. Dennoch bietet eine Wohngebäudeversicherung im Normalfall Schutz vor hohen finanziellen Risiken durch Schäden am Eigentum. Ihre Wohngebäudeversicherung verweigert die Zahlungen? Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Ansprüche durchzusetzen.

Wann sollten Sie sich bei Problemen mit Ihrer Gebäudeversicherung an uns wenden?

Wenn die Gebäudeversicherung einen Schaden nicht komplett zahlt
Wenn Ihre Versicherung die Bearbeitungszeit verzögert
Wenn Ihnen vorgeworfen wird, Vertragspflichten verletzt zu haben

Versicherungsvertrag prüfen: Ihre Vorteile

Kompetent & fair

Bei uns erhalten Sie eine kostenlose Ersteinschätzung – für jeden, überall und jederzeit.

Wir übernehmen Ihre rechtliche Vertretung im gesamten Verfahren, dabei informieren Sie immer im Vorfeld, welche Kosten auf Sie zukommen.

Schnell & direkt

Im Rahmen der Ersteinschätzung rufen wir Sie werktags innerhalb kürzester Zeit zurück.

Bei uns wissen Sie genau, was Sie für Ihr Geld bekommen.

Transparent & erreichbar

Im Zuge Ihrer Ersteinschätzung erfahren Sie, ob ein Anwalt notwendig ist und erhalten, wenn Sie mögen, einen individuellen Beratungstermin.

Sie erreichen uns von werktags von 8–18 Uhr telefonisch. Außerdem können Sie benötigte Dokumente rund um die Uhr in unserem Upload-Portal hochladen.

So einfach erhalten Sie Hilfe, wenn Ihre Wohngebäudeversicherung nicht zahlt

Schritt 1

Fordern Sie Ihre kostenlose Ersteinschätzung an

Nach Ausfüllen des Kontaktformulars melden wir uns innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen. Am Telefon klären wir, ob in Ihrem Fall ein Anwalt notwendig ist und terminieren auf Wunsch eine Erstberatung mit einem unserer Rechtsanwälte im Versicherungsrecht.

Schritt 2

Erhalten Sie eine anwaltliche Erstberatung

Falls erforderlich erhalten Sie von einem unserer Rechtsanwälte eine Erstberatung. Ihr Sachverhalt wird besprochen, es wird eine Einschätzung der Erfolgsaussichten vorgenommen, Ihnen werden Handlungsoptionen aufgezeigt und eine Prognose möglicher Kosten abgegeben. Im Anschluss erhalten Sie ein Beratungsprotokoll.

Schritt 3

Erfahrene Versicherungsrechtsanwälte vertreten Sie

Wenn gewünscht vertreten wir Sie gerne in Ihrem Fall außergerichtlich oder gerichtlich, bieten Ihnen eine weiterführende anwaltliche Beratung, erstellen Verträge, Schriftsätze oder andere Dokumente.

Ihre Wohngebäudeversicherung zahlt nicht und Sie benötigen rechtliche Unterstützung? Wir sind an Ihrer Seite.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung erhalten

Ihr Anwalt im Versicherungsrecht

Unsere Rechtsanwälte im Versicherungsrecht setzen Ihre Ansprüche durch, wenn Ihre Wohngebäudeversicherung die Zahlung verweigert.
Hans-Christoph Hellmann
Rechtsanwalt & Fachanwalt für Versicherungsrecht
Das sagen unsere Mandanten

Fragen und Ratgeber rund um die Wohngebäudeversicherung

Wer sollte eine Wohngebäudeversicherung abschließen?

Der Abschluss einer Wohngebäudeversicherung war lange Pflicht in Deutschland. Mittlerweile können Hausbesitzer diese freiwillig abschließen. Und das ist auch dringend ratsam. Sie entschädigt den Eigentümer für finanzielle Folgen, die auf Grund bestimmter Schäden durch Wasser, Sturm oder Feuer entstehen und ist damit eine der wichtigsten Versicherungen.

Alles rund um die Wohngebäudeversicherung

Schäden durch Feuer, Sturm oder Hagel: Wie reagiere ich im Schadenfall?

Auch wenn es seltsam klingt: Räumen Sie nicht auf. Auch wenn Sie die Schäden schnell beseitigen wollen, sollten Sie vorerst alles unverändert lassen, damit die Versicherung die Ursache nachvollziehen kann. Dokumentieren Sie alle Schäden und machen Fotos oder Videos. 

Ebenfalls ist wichtig, dass Sie Schutzmaßnahmen ergreifen und den Schadensfall unverzüglich bei Ihrer Versicherung melden.

Was ist der Unterschied zwischen einer Wohngebäudeversicherung und einer Elementarschadenversicherung?

Finanzielle Absicherung von Schäden durch Feuer, Gewitter, Hagel, Rohrbrüche oder Explosionen können durch die Wohngebäudeversicherung abgesichert werden. Sie kommt für Schäden am Gebäude und dem festen Inventar auf, wie zum Beispiel an Heizungsanlagen, der Einbauküche oder fest verlegten Fußböden. Möbel hingegen sind nicht Bestandteil der Gebäudeversicherung, sondern ein Fall für die Hausratversicherung. 

Eine Elementarschadenversicherung sichert Sie finanziell ab, wenn Schäden durch Naturgewalten wie zum Beispiel Erdbeben, Überschwemmungen, Lawinen oder Erdrutsche an Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung auftreten. Die Versicherung trägt Kosten zur Feststellung von Schäden sowie die Kosten der Wiederherstellung.

 

Fanden Sie diese Seite hilfreich?

0 / 5 Gesamt: 5

Your page rank: